Die Gegenwart und die Zukunft

Im Jahre 1995 wurde das Bestattungsinstitut ausgebaut. Das bislang noch alte „Fachwerkhaus“ mit Sarglager und dem Betriebsbereich der Schreinerei wurde abgerissen. Eine Investition, die sich noch über Jahrzehnte hin erhalten wird. Ein Schritt in die Zukunft wurde mit der Erstellung eines funktionellen Neubaus verwirklicht.

Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen im Bestattungsgewerbe. Trotzdem steht der Mensch und seine Bedürfnisse bei uns immer im Mittelpunkt. Die Erweiterung unseres Betriebes ermöglichen uns auch, Ihnen weitere Bestattungsartikel in jeder Ausführung, Qualität und Preislage anbieten zu können. Im handwerklichen Bereich werden, der Tradition verpflichtet, Särge von uns persönlich ausgestattet und fertiggestellt.

Verstorbene können in unserem Klimaraum bis zum Tag der Überführung aufgebahrt werden. Pietät- und respektvoller Umgang ist selbstverständlich. Ein würdevoller Abschiedsraum steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Hier haben Sie alle Ruhe und Zeit und können sich von Ihren Verstorbenen verabschieden.

Vom Zeitalter der modernen Technologie profitieren wir und können somit unseren Service für Sie um ein vielfaches erweitern:

  • Kommunikation über das World-Wide-Web
  • Minimierter Verwaltungsaufwand durch
    elektronische Datenerfassung z.B. Bestattersoftware
  • Bildbearbeitungprogramme und Farblaserdrucker
    für Trauerdrucksachen und Traueranzeigen
  • Digitale Fotoaufnahmen von Aufbahrungen
    oder Trauerfeiern in der Friedhofskapelle